OK

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite

Zuschuss für deutsch-dänische Lehrerkonferenz


04.04.2017


Die jährliche deutsch-dänische Lehrerkonferenz ist schon lange ein großer Erfolg. In diesem Jahr können sich die Veranstalter, Regionskontor & Infocenter, UC SYD und Institut für Qualitätssicherung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH), jedoch besonders freuen, da das IQSH eine extra Bewilligung in Höhe von 3000 Euro für die nächsten zwei Jahre beschlossen hat. Diese Bewilligung ist eine Anerkennung dafür, dass die deutsch-dänische Lehrerkonferenz seit 2015 auch den Status ”Landesfachtag Dänisch” hat.

Die Konferenz findet in jedem Jahr Mitte November statt und ist zu einem Treffpunkt für deutsche Dänischlehrkräfte und dänische Deutschlehrkräfte geworden. Die Sprachenlehrkräfte kommen, um sich fachlich weiterzubilden, aber auch insbesondere um die Kollegen von der anderen Seite der Grenze zu treffen.

In diesem Jahr hat die Konferenz den Titel ”Ud med sproget/Heraus mit der Sprache”. Viele Schüler haben Hemmungen, die Nachbarsprachen deutsch und dänisch zu sprechen. Aus diesem Grund erhalten die Lehrkräfte Anregungen dazu, wie die mündliche Sprachfähigkeit im Unterricht gestärkt werden kann. Die Konferenz findet statt am 16. November in der Højskolen Østersøen in Aabenraa. Ab Ende Mai besteht die Möglichkeit, sich anzumelden. 

 

Unsere Partner
Region Sønderjylland - Schleswig | Lyren 1 | DK-6330 Padborg | Tel. +45 74 67 05 01 | region@region.dk | sikkerpost.region@region.dk
Telefonzeiten/Terminvereinbarung: Montag-Donnerstag von 8.00-16.30 und Freitags von 8.00-15.00 Uhr DatenschutzImpressumStart