OK

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite

Arbeitsmarktpolitiker hielten grenzüberschreitend Sitzung ab


14.03.2019


Besteht ein Mangel an Arbeitskräften in der Grenzregion und sind spezielle Fachkräfte Mangelware? Welche Maßnahmen werden in Deutschland und Dänemark getroffen, um Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt zu integrieren? Mit diesen Leitfragen arbeiteten die Mitglieder des Arbeitsmarktausschusses der Region Sønderjylland-Schleswig am Mittwoch, um sich einen Überblick über die laufenden Aktivitäten und Herangehensweisen im Nachbarland zu verschaffen. Vorträge vom Jobcenter Tønder sowie dem Kreis Nordfriesland stellten die erfolgreichen Handlungsansätze dar und lieferten die Grundlage für eine intensive Diskussion, wie und ob ggfs. grenzüberschreitende Potentiale besser genutzt werden könnten. Die Arbeit wird u.a. in Arbeitsgruppen fortgesetzt.

Unsere Partner
Region Sønderjylland - Schleswig | Lyren 1 | DK-6330 Padborg | Tel. +45 74 67 05 01 | region@region.dk | sikkerpost.region@region.dk
Telefonzeiten/Terminvereinbarung: Montag-Donnerstag von 8.00-16.30 und Freitags von 8.00-15.00 Uhr DatenschutzImpressumStart
powered by webEdition CMS