OK

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite

Virtuelle Ausschusssitzung mit vielen interessanten Themen


03.02.2021 //

Corona wirkt sich stark auf Art der Zusammenarbeit aus


Die erste Sitzung des Jahres führte der Ausschuss für grenzregionale Entwicklung der Region Sønderjylland-Schleswig erstmals virtuell durch. Überlegungen zum Wissenstransfer im regionalen Management, wurden Heike Bille und Christoph Jansen von der Hochschule Flensburg vorgestellt. Weiterhin präsentierte Ulrik Pedersen von der Kommune Tønder die Initiative Tøndermarsk vor, durch die die Region als Touristen-, Arbeits- und Wohnort attraktiver und aufgewertet werden soll.

Im Austausch zu den Entwicklungen fokussierten die Partner auf die Corona-Pandemie sowie deren Folgen für die Zusammenarbeit. Einreisebeschränkungen, Dokumentationspflichten sowie die vielen zusätzlichen Aufgaben wirken sich stark auf die Zusammenarbeit aus – so die einhellige Meinung der Teilnehmer. Gleichzeitig wurde jedoch deutlich, dass die Kooperation über die Grenze hinweg alles andere als still steht – es gibt sehr viel, was derzeit getan wird, um das Leben im Grenzland so normal wie möglich zu gestalten.

Unsere Partner
Region Sønderjylland - Schleswig | Lyren 1 | DK-6330 Padborg | Tel. +45 74 67 05 01 | region@region.dk | sikkerpost.region@region.dk
Telefonzeiten/Terminvereinbarung: Montag-Donnerstag von 8.00-16.30 und Freitags von 8.00-15.00 Uhr DatenschutzImpressumStart