OK

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite

Wechsel im Vorsitz, Corona und Danewerk


04.05.2021


Die zweite Online-Sitzung des Jahres führte die Mitglieder des Ausschusses für grenzregionale Entwicklung auf eine lange Reise: Einleitend präsentierte Astrid Hummel vom Kreis Schleswig-Flensburg die Aktivitäten im Zusammenhang mit dem UNESCO Weltkulturerbe Haithabu-Danewerk. Die Vielzahl der Aktivitäten und Anzahl der Beteiligten macht die Dimension des Projektes deutlich.

Turnusgemäß wechselte der Ausschussvorsitz nach zwei Jahren auf die deutsche Seite: Arbe Rüstemeier, Flensburg, wurde zum neuen Vorsitzenden und Philip Tietje, Aabenraa, zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Da sich lediglich die Position, jedoch nicht die handelnden Personen geändert haben, ist die Kontinuität der erfolgreichen Zusammenarbeit gesichert, stellten beide Politiker fest.

Abschließend berichtete Peter Hansen, Leiter des Regionskontors, über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die grenzüberschreitende Zusammenarbeit, den Arbeitsmarkt und die Beschränkungen in den Reisemöglichkeiten. Alle Teilnehmenden freuen sich bereits auf die Möglichkeit, sich wieder persönlich zusammensetzen zu können.

Unsere Partner
Region Sønderjylland - Schleswig | Lyren 1 | DK-6330 Padborg | Tel. +45 74 67 05 01 | region@region.dk | sikkerpost.region@region.dk
Telefonzeiten/Terminvereinbarung: Montag-Donnerstag von 8.00-16.30 und Freitags von 8.00-15.00 Uhr DatenschutzImpressumStart