OK

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Hinweise zum Datenschutz auf dieser Seite

Vorstand erwartungsvoll und tatkräftig


02.03.2015 // Erste Sitzung nach Ministerkonferenz


"Wir sind voller Erwartung auf Taten, die den Reden der Minister folgen", so Ulrich Brüggemeier, Vorsitzender der Region Sønderjylland-Schleswig, am Rande der ersten Vorstandssitzung in Padborg. Die Initiative der dänischen Regierung sowie der Rahmenplan der schleswig-holsteinischen Landesregierung bestimmten inhaltlich die Beratungen des Vorstandes der Region Sønderjylland-Schleswig, da hier die wichtigsten Themen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit politisch behandelt werden. 

Weiterhin wurde die Thematik "grenzüberschreitende Planungsprozesse" diskutiert und eine Verbesserung des Informationsflusses zwischen den kompetenten Stellen gefordert. Die aktuelle Umsetzung der EU-Strukturförderung durch das Interreg-5-A-Programm und der Sachstand der Kulturförderung wurden ebenfalls diskutiert.

Der vom Vorstand beschlossene Geschäftsbericht für das vergangene Jahr wurde auf der Sitzung vorgestellt - ebenso der Jahresrechnungsbericht, der einen kleinen Überschuss ausweist. Hans Philip Tietje, stellvertretender Vorsitzender der Region, zeigte sich mit dem Sitzungsverlauf und den laufenden Aktivitäten sehr zufrieden: "Wir sehen in den vielen Initiativen eine gute Ausgangsposition für unsere Arbeit im Jahr 2015 - es gibt viel zu tun - wir stehen bereit...".

Unsere Partner
Region Sønderjylland - Schleswig | Lyren 1 | DK-6330 Padborg | Tel. +45 74 67 05 01 | region@region.dk | sikkerpost.region@region.dk
Telefonzeiten/Terminvereinbarung: Montag-Donnerstag von 8.00-16.30 und Freitags von 8.00-15.00 Uhr DatenschutzImpressumStart
powered by webEdition CMS